Biere brauen aus Hopfen, Malz und Leidenschaft – Gutes, ehrliches Bier- handwerklich hergestellt 

Craft Beer, das handwerklich hergestellte Bier, liegt im Trend und findet auch in Deutschland immer mehr Anhänger. Obwohl der Bierverbrauch deutschlandweit und weltweit sinkt,  werden diese Biere in ihrer bisher ungeahnten Geschmacksvielfalt ständig beliebter.

Genau diesen Trend wollten zwei junge gelernten Brauer und Mälzer nutzen, um sich als einer der ersten Anbieter von Craft-Bier in der Region zu etablieren.
Mit einer neu zu gründenden Brauerei wollten sie zeigen, dass Bier abseits der Massenproduktion zu weit mehr fähig ist, als nur den Durst zu löschen! In einer Biermanufaktur sollte handwerklich gebrautes, qualitativ hochwertiges und geschmacklich differenziertes Bier in individueller Produktvielfalt unter Einhaltung höchster Qualitätsstandards und unter Verwendung  erlesener, nachhaltig angebauter Rohstoffe, möglichst aus der Region, entstehen.

Aufgabenstellung

Die oeconos GmbH wurde beauftragt, die Unternehmensgründer bei der Vorbereitung zur Gründung der Brauerei einschließlich Businessplan, Finanzierung  und Markteintritt zu unterstützen.

Ergebnis

Die Gründung der Brauerei erfolgte im Rahmen einer GmbH. Ein erfolgreicher Markteintritt mit großem Zuspruch durch Privatkunden und Gaststätten brachte  eine hohe Bekanntheit in der Region.

Besonderheit

Eine Besonderheit war die Finanzierung des für die Gründung erforderlichen Startkapitals. Durch die oeconos GmbH wurde ein alternatives Finanzierungsmodell erarbeitet, mit dem es den Gründern gelungen ist, eine komplette Finanzierung zu erhalten, ohne persönlich hierfür haften zu müssen. Dies wurde durch die Ausgabe von Mikrokrediten ermöglicht. Diese sorgen auch für eine gute Kundenbindung, indem sie gesicherten Absatz garantieren. Denn die Kunden erhalten den Kreditzins nicht in Geld sondern in Form von Wertmarken, die für die Produkte und Dienstleistungen wieder beim Unternehmen eingelöst werden können.

Die steuerlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen für diese Form der Finanzierung mussten hierfür genauestens mit Steuerberatern und Rechtsanwälten betrachtet werden.